Service und Hygiene auf höchstem Niveau

Der Unterhalt einer Lüftungs- oder Klimaanlage ist eine Vertrauenssache. Einerseits möchten Sie diese Arbeiten auslagern und in die Hände von Fachleuten geben, damit Sie sich auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren können. Andererseits möchten Sie die Sicherheit haben, dass der Unterhalt auch wirkungsvoll ausgeführt wird. Dank einem Service-Abonnement von der Klima Komfort haben Sie Ihre Kosten im Griff. Ein Pflichtenheft regelt die einzelnen Leistungen. Die Gewissheit, dass hier ausgebildete und erfahrene Fachleute am Werk sind, gibt Ihnen die nötige Sicherheit.

Komfortlüftungen

S
ind heute in Wohnhäusern und in öffentlichen Gebäuden Standard. Sie reinigen die Luft, tauschen diese kontinuierlich aus, beseitigen Gerüche und Feuchtigkeit. Da sie rund 90 Prozent der Wärme zurückgewinnt, sorgen sie für eine gute Energiebilanz. Eine regelmässige Wartung und Reinigung gewährleistet die zuverlässige Höchstleistung der Lüftung. Eine saubere Anlage verhindert aber auch das Einnisten von Krankheitserregern und leistet damit einen entscheidenden Beitrag zu einem hygienischen und angenehmen Klima.

Filter wechseln – wie oft?

Wie oft die Filter in Ihrer Komfortlüftung gewechselt werden müssen hängt von der Umweltbelastung ab. Die Leistung des Filters lässt mit der Zeit nach. Wir empfehlen eine Kontrolle der Filter alle drei bis vier Monate, und einen Wechsel mindestens einmal, sogar zweimal pro Jahr. Je nach Umfeld sogar öfters. Bis zu zwei Filterwechsel und mehr sind nötig bei:

  • Baustellen in unmittelbarer Umgebung
  • Starkem Verkehrsaufkommen
  • Starkem Pollenflug
  • Erhöhter Feinstaubbelastung im Winter


Brauchen Sie die passenden Luftfilter?




Wir beraten Sie gerne!


Lüftungshygiene

Die fachgerechte Reinigung einer kontaminierten Lüftungsanlage steigert deren Effizienz und beseitigt Verunreinigungen, die ein Gesundheits- oder auch Brandrisiko darstellen können.


Nassreinigung

Die Nassreinigung mit Wasser, Dampf und Hochdruck wird beim Monobloc und seinen verschiedenen Bestandteilen angewendet. Abzugshauben und Haubenbänder in Gastronomiebetrieben werden ebenfalls nass gereinigt. Hier wird das Fett zuerst mit einem speziell entwickelten Fettlöser behandelt und danach mit Hochdruck gelöst.


Trockenreinigung

Eine Trockenreinigung kommt dann zum Einsatz, wenn die Lüftungskanäle nicht mit Öl, Fett oder Harz verschmutzt sind und keine Kontamination vorhanden ist, die ein spezielles Reinigungsmittel erfordert. Für die Trockenreinigung wird ein Unterdruck im Lüftungskanal erzeugt. Die Schmutz- und Staubpartikel werden mit speziellen Bürsten gelöst und mit einer Staubfalle eingefangen.




Wir beraten Sie gerne!

E-Mail
Anruf
Karte
Infos